Kategorie : Politik & Militär

Geschlecht : Frau

Geburt : 965

Tod : 1025

Zeit : Mittelalter

Châtelaine de la seigneurie de Pithiviers 

Nach dem Tod ihres Mannes während einer Pilgerfahrt nach Rom übernimmt Héloïse die Leitung der Seigneurie Châtelaine von Pithiviers. In dem Wunsch, das Anwesen zu befestigen, lässt sie einen Donjon und einen Hauptturm errichten. Außerdem finanziert sie den Wiederaufbau der Kirche Saint-Georges, welcher der Status einer Stiftskirche (Collégiale) verliehen wurde. In einem Kraftakt macht sie die Stadt zu einem namhaften Pilgerort, der schon bald zweitrangig und zu einer einfachen Etappe auf dem Jakobsweg wird. Als sie stirbt, geht das Lehen auf ihren Sohn Odalric über, den späteren Bischof von Orléans.

Um mehr zu erfahren

> https://fr.wikipedia.org/wiki/H%C3%A9lo%C3%AFse_(abbesse)

You will like also